Tiere

So pflegen Sie Ihren maltesischen Bichon

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Malteser Bichon ist eine Hunderasse, die besondere Pflege für ihre Haare benötigt, da er eine der Haupteigenschaften darstellt und immer gesund und gepflegt sein muss.

Der maltesische Bichon ist ein kleiner Hund, dessen Verhalten dem seiner Größe sehr ähnlich ist. Es ist ein Hund, der normalerweise ziemlich aufgeregt ist und bellt, mit einer sehr schnellen Reaktionszeit auf jeden täglichen Reiz. Darüber hinaus ist es ein Rennen ohne Aggressivität, wenn auch nicht sehr gehorsam. Es ist ein Hund, der immer ein geselliger Begleiter sein muss und die Fähigkeit besitzt, jede andere Rasse von Hunden und sogar Katzen zu verstehen. Es ist sehr leicht, ihn für seine hohe Gedächtnisleistung und Beobachtungsgabe zu erziehen, und er ist sehr anhänglich für Menschen.

Das Haar dieser Rasse ist eines der Hauptmerkmale. Das maltesische Bichon muss glattes Haar haben, denn wenn es lockig ist, hat der Hund einen Defekt. Außerdem muss Ihr Haar vollständig weiß sein. Eines der guten Dinge an dieser Rasse ist, dass sie trotz der Menge an Haaren nicht ausfällt. So ist es ein idealer Hund für diejenigen, die es hassen, das Haus mit Hundehaaren zu haben.

Was es braucht, um sich die Haare zu schneiden

Wenn Sie Ihr Haar zu Hause schneiden möchten, benötigen Sie eine Reihe von Produkten, damit es so gut wie möglich aussieht. Wenn Sie können, müssen Sie die Haare des maltesischen Bichons mit einer Schere schneiden, bevor Sie eine Klinge oder einen Elektrorasierer verwenden. Im Idealfall sollten nur die Spitzen geschnitten werden, um das Fell nicht zu verderben. Darüber hinaus empfiehlt es sich, zwei Arten von Scheren zu verwenden, eine für den Körper und eine speziell für empfindliche Stellen wie Gesicht oder Ohren.

Wenn Sie Ihr Haar in der Nähe von Bereichen schneiden, die der Träne des Haustieres nahe sind, wie z. B. Nase oder Mund, müssen Sie den Bereich gründlich mit speziellen Tüchern reinigen und ein Ausspülen des Bereichs verhindern. Das Shampoo und der Conditioner zum späteren Waschen können rassespezifisch sein und die weiße Farbe des Fells erhalten und verbessern. Und schließlich können Sie Billo-Spray verwenden, dies ist jedoch optional, um dem Haar zusätzlichen Glanz zu verleihen. Dies gilt insbesondere für Bichones, die an Schönheitswettbewerben teilnehmen.

Grundversorgung

Diese Rasse muss ständig gepflegt werden, um das Haar gesund und sauber zu halten. Eine der ersten Aufgaben besteht darin, es täglich mit einem rotierenden Stacheldraht zu bürsten und eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden, um die Knoten zu lösen, die eines der größten Probleme darstellen von den Haaren dieser Rasse. Wenn sie so lange Haare haben, verheddern sie sich leicht und wenn Sie versuchen, die Knoten zu entfernen, können Sie ihn verletzen. Sie sollten Ihr Haar auch niemals trocken bürsten, da Ihr Haar gebrochen ist.

Sie müssen sie häufig baden und dürfen nicht länger als drei Wochen ohne Waschen bleiben. Für das Bad müssen Sie zuerst ein neutrales Shampoo zum Entfernen von Schmutz und dann eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Es ist notwendig, mit reichlich Wasser abzuspülen, um keine Rückstände zu hinterlassen, und dann müssen Sie Conditioner anwenden, ohne zu spülen. Dann müssen Sie das Haar des Bichon mit heißer Luft (mit Trockner) in Richtung des Haares trocknen und es bürsten, bis es vollständig trocken ist und eine vollständig glatte Mähne verbleibt. Am Ende muss noch ein Sprühconditioner aufgetragen werden, den wir mit einem Pinsel auf die oberflächlichste Schicht der Mähne auftragen.

Wenn ein Bichon-Haar geschnitten wird, neigt es dazu, sich zu kräuseln, und je kürzer es ist, desto intensiver wird es. Wenn wir also ein langhaariges maltesisches Bichon haben wollen, müssen wir nur dann die Enden abschneiden, wenn der Hund zu lange braucht. Wenn wir im Gegenteil ein Bichon mit kurzen Haaren haben wollen, ist es ratsamer, es oft nach und nach zu schneiden, als es viel wachsen zu lassen, da es sich viel mehr kräuselt. Beim Schneiden muss beachtet werden, dass mindestens 2,5 bis 3 Zentimeter frei bleiben müssen, damit Sie die Haut nicht sehen und genügend Haare haben, um Sie zu schützen.

Wenn der Friseur die Haare nicht mit einer Schere schneiden und maschinell bearbeiten möchte, sollte er nicht weniger als 5 mm Haare zurücklassen, da diese völlig ungeschützt wären. Es wird empfohlen, mindestens 7 mm zu lassen, da die Sonne Hautkrebs verursachen kann. Obwohl es das schnellste ist, ist es für diese Rasse am wenigsten gut, es mit einem Rasiermesser zu rasieren, und wenn es vermieden werden kann, desto besser. Besitzer, die diese Rasse besitzen, setzen häufig Coletitas ein. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie auch den Pony abschneiden. Wenn es darum geht, Ihre Haare zu schneiden, können Sie sehr kreative und originelle Schnitte machen, da es sich um Hunde handelt, die jede Frisur tragen.

Andere Pflege

Zusätzlich zu der täglichen und essentiellen Pflege, um das Haar Ihres Malteser Bichon gesund zu halten, ist es eine gute Ergänzung, Vitamine zu geben, um das Haarwachstum zu stimulieren. Darüber hinaus kann Thunfischkonserven ein sehr gutes Futter für die Pflege Ihrer Mähne sein. Das wöchentliche Füttern einer Dose mit Olivenöl nährt die Haare und sie lieben es.

Welche Pflege braucht ein maltesischer Bichon?

Es sind wunderschöne Begleithunde, die bei entsprechender Pflege zwischen 10 und 16 Jahre alt werden können.

Unter der Sorge, dass a Maltesisches Bichon wir haben:

  • Ein Spaziergang am Tag ist genug, um sie glücklich zu machen, da ihre geringe Größe im Gegensatz zu anderen Rennen nicht viel körperliche Aktivität erfordert. Daher sind sie ideal für das Leben in einer Wohnung.
  • Genießen Sie Spiele mit ihnen und achten Sie eine Weile auf sie, damit Sie ihre Gesellschaft genießen und sich nicht frustriert fühlen und anfangen können, mit den Dingen im Haus zu spielen.
  • Hundepflege, um Ihr Fell zu reduzieren, wenn Sie es nicht jeden Tag kämmen möchten. Für sein langes seidiges Haar sollten Sie mit speziellem Shampoo baden. So sorgen wir dafür, dass Sie es immer hell und schön haben: Außerdem müssen Sie es täglich kämmen, um Knoten und Hautkrankheiten zu vermeiden.
  • Es verhindert, dass die Haut geleckt wird: Wenn es gereizt ist, neigt es dazu, sich selbst zu lecken, was dazu führt, dass die Haare im betroffenen Bereich rosa werden und Bakterien entstehen, die Ihre Verletzung verschlimmern können. Es ist wichtig, die Irritation zu behandeln und allgemein bitter schmeckende Produkte zu platzieren, um die Angewohnheit des Leckens zu beseitigen.
  • Kontrollieren Sie Ihr Gewicht: Übergewicht bei einigen Welpen führt zu Gliedmaßenproblemen, insbesondere an den Knien, was zu einer sogenannten Patellaluxation führt. Um dieses Problem zu lösen, muss der Hund bedient werden.
  • Allgemeine Überprüfung von Zeit zu Zeit, um mögliche Probleme wie Blasensteine ​​zu erkennen. Obwohl dieses Problem nicht sehr häufig ist, verursacht es Schmerzen für den Hund, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Depressionen und Appetitverlust in schwereren Fällen können sein Leben verlieren.
  • Achten Sie auf die Sauberkeit Ihrer Zähne und verwenden Sie neben dem Zähneputzen auch Utensilien wie Nylonknochen, Carnaza und Kauspielzeug, die für die Gesundheit Ihrer Zähne sorgen.
  • Schwebender Mundgeruch: Wenn Ihr Hund an Mundgeruch leidet, können Verdauungs- oder Zahnfleischprobleme auftreten, die einen Besuch beim Tierarzt rechtfertigen.
  • Reinigen Sie die Haare aus den Augen: Dies wird getan, um Augenprobleme beim Welpen zu vermeiden, bei denen die Haare zwischen den Augen und Reizungen verursachen.
  • Reinigen Sie Ihre Ohren von Zeit zu Zeit, um Infektionen zu vermeiden.
  • Überprüfen Sie ihre Beine nach jedem Spaziergang, ob sie Kräuter oder Dornen haben, die sie verletzen können.
  • Sie sind anfällig für Wasserfälle, daher sind sie keine Haustiere für Familien, die auf dem Land leben.

Mit freundlicher Genehmigung von Pixabay, CC0 Creative Commons

Corralet Council: Wie Cu>

Mit diesem Schlag kann ich überall hingehen

Heute möchten wir mit Ihnen über eines der Rennen sprechen, die wir in unserem Zentrum veranstaltet haben: der maltesische Bichon. Dieser Rasse sollte Aufmerksamkeit und Sorgfalt geschenkt werden, um ihren langen Mantel in einwandfreiem Zustand zu halten.

Dazu teilen wir Ihre Betreuung in zwei Teile:

Einerseits die Haare entlang der Lendeund auf der anderen Seite seinen Kopf. Wenn wir uns auf Letzteres konzentrieren, wird es normalerweise in ein oder zwei Coletten gesammelt. Nach dem Geschmack jedes Besitzers.

Wenn die Haare des Maltesers nicht gut gepflegt und regelmäßig gebürstet werden, fällt es ihm schwer, in all seiner Pracht zu sehen. Außerdem führt es zu Knoten und kann dazu führen, dass „unerwünschte Freunde“ in ihr Fell gesteckt werden. Um dies zu vermeiden, geben wir Ihnen folgende Tipps:

Alles, was Sie über das maltesische Bichon wissen sollten

Wenn Sie daran denken, einen zu kaufen Spielzeughund oder Teecupist es sehr wahrscheinlich, dass das maltesische Bichon eine Ihrer besten Optionen ist. Diese Kinder, die eine echte Niedlichkeit für Welpen und Erwachsene sind, wünschen sich viele, dass sie zu Hause sind, aber es ist wichtig, dass Sie sich vor einer Entscheidung vergewissern, dass ihre Bedürfnisse der Art des Lebens entsprechen, das Sie ihnen bieten können.

Dank ihrer physischen Eigenschaften können Sie sie problemlos an jeden Ort transportieren, egal ob in einer Tasche oder in den Armen. Kaufen Sie so viel Kleidung und Accessoires, wie Sie möchten (da der Markt voller Miniatur-Hundeartikel ist). lebe perfekt mit ihnen Obwohl Sie kein Gewicht tragen können und sie in einer kleinen Wohnung oder Wohnung haben, folgen sie Ihnen überall auf der Suche nach Verwöhnung und Aufmerksamkeit.

Was die möglichen Nachteile dieser Rasse angeht, gibt es die Tatsache, dass Sie sind sehr zerbrechlich vor den WasserfällenDaher sollten sie unbedingt vermieden werden, was sie nicht zu einer guten Option für Familien mit Kindern macht, die zu jung sind, obwohl sie ideal für Kinder sind, die etwas älter sind. Ohne Zweifel sind sie ruhige und gehorsame Hunderassen.

Ihre geringere Stärke und Brustkapazität machen sie nicht besonders empfehlenswert für Menschen oder Familien, die in Begleitung ihrer Haustiere viel Luft in dem Buch haben möchten, um eine intensive körperliche Aktivität zu entwickeln.

Das heißt, Das Beste ist, dass Sie klare Erwartungen haben dass Sie mit der Ankunft dieses neuen Familienmitglieds in Ihrem Leben zufrieden sein möchten, bevor Sie sich für die eine oder andere Hunderasse entscheiden.

Die Tatsache, dass es Malteser oder Malteser Terrier Bichon genannt wird, liegt daran, dass es vom Wort "Malat" kommt, was Hafen bedeutet und nicht speziell aus Malta, obwohl es einen italienischen oder zumindest mediterranen Ursprung hat.

Diese Rasse stammt direkt von den kleinen Hunden, die durch alle Häfen und Küstenstädte des Mittelmeers gingen, um Mäuse jagen zu können.

Es überrascht nicht, dass es sich um eine der ältesten Hunderassen handelt, deren direkte Vorfahren vor 3.000 Jahren festgestellt wurden. Einer dieser schönen Welpen (oder zumindest sehr ähnlich im Aussehen) befindet sich bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. In einer Amphore in der etruskischen Stadt Vulci.

Diese Kinder waren so geschätzt, dass in der griechisch-römischen Antike, Die Adligen freuten sich über ihre Jugend als Unterhaltung, auch im Dienst der Hebammen.

Jetzt ist sein entfernter Ursprung in Asien, wahrscheinlich in der Region Tibet, was diese kleinen Hunde mit tibetischen Terriern verwandt macht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser Hund aus dem alten Ägypten nach Europa kam und hier eine Auswahl kleinerer Exemplare begann, ein Extrem, das nicht ausreichend dokumentiert ist.

Jahrhunderte später war das maltesische Bichon weiterhin sehr beliebt und ein treuer Begleiter auf den Docks der maltesischen und sizilianischen Häfen.

Die merkwürdige Tatsache, dass im achtzehnten Jahrhundert einige der Fans dieser Rasse von der Möglichkeit besessen wurden, die Größe des kleinen Bichons allmählich so weit zu verringern, dass Exemplare, deren Größe die eines Eichhörnchens nicht überstieg, nicht überschritten wurden .

Bereits im neunzehnten Jahrhundert gab es verschiedene maltesische Sorten, die unterschiedliche Farben erreichten. Beendet diesen Trend, nur die Zucht von weißen Exemplaren ging weiter, wie wir sie heute kennen ...

Eigenschaften und physikalische Merkmale

Dieser nette Hund, immer wachsam und voller Leben, ist Teil einer Miniaturrasse, was nicht heißt, dass es sich um einen "weichen" Hund handelt, da er lange Zeit als Terrier galt, was macht Von Zeit zu Zeit zeige ich einige Merkmale dieser Rasse, darunter die Tatsache, dass er ein erfahrener Rattenjäger war, der es manchmal sogar geschafft hat, einen Dachs zu fangen ...

Mit einem Gewicht zwischen 3 und 4 Kilogramm schreibt der britische Standard vor, dass seine Höhe am Kreuz 25,5 Zentimeter nicht überschreiten sollte. Es ist eine kompakte Rasse, die bei der Geburt die gleiche Länge des Kreuzes wie der Schwanz hat, die vom Boden bis zum Kreuz reicht.

Geschichte des maltesischen Bichon

Der Ursprung des maltesischen Bichon ist nicht sehr klar, obwohl es den Anschein hat, dass die Rasse vor mehr als 2000 Jahren existierte. Es scheint, dass sein Name vom semitischen Wort kommt malat, was Zuflucht oder Hafen bedeutet, da ihre Vorfahren in Küstenstädten und Häfen des Mittelmeers lebten, in denen sie zur Jagd auf Mäuse und Ratten eingesetzt wurden. Zur Zeit von Aristoteles (384-1225 v. Chr.) Wurden einige kleine Rassenhunde genannt Melitean Hunde, die Vorgänger unseres maltesischen Bichon sein könnten.

In der 17. und 18. Jahrhundert Einige Züchter begannen die Rasse zu modifizieren und zu machen noch kleiner. Er wurde 1954 als offizielle Rasse anerkannt und genehmigte 1989 seinen derzeitigen Standard.

Farbe und Fell

Der wichtigste Aspekt dieser Rasse ist das weiße Fell, die regelmäßig gewartet werden müssen, damit die Haarsträhnen makellos und in einwandfreiem Zustand sind.

Es ist sehr üblich, dass Besitzer ihr sehr langes Fell in einem Brötchen sammeln, ihr Gesicht in Sichtweite lassen und das Fell aus ihren Augen entfernen, was ihr attraktives Erscheinungsbild verbessert, das so viele Fans anzieht.

Die Wahrheit ist, dass es sich zwar um ein weißes und langes Fell handelt, das regelmäßig gepflegt werden muss, jedoch keine Unterschicht aufweist, was die Wartungsarbeiten etwas erleichtert. Darüber hinaus wird ein gepflegtes Fell mit diesen Eigenschaften niemals vom Haus getränkt, da es es nicht abgibt. Dies ist ein weiterer Vorteil, den diese Rasse bietet.

Wie für Sein Gewicht ist glatt und sein Aussehen ähnelt dem von Seide und nicht das von Wolle, wie es mit dem Mantel einiger Rassen mit ihm zusammenhängt. Wenn Sie das Beste aus der Schönheit Ihres Haustieres herausholen möchten, ist es normal, dass Sie Ihr Haar sehr lang lassen, aber solange es nicht so lang ist, dass Sie sich nur schwer bewegen können.

Wenn Sie ein großartiges maltesisches Bichon zur Enthüllung vorzeigen möchten, sollten Sie sich nicht auf das beliebte Sprichwort verlassen, dass „ein guter Mantel alles bedeckt“, denn obwohl der Mantel dazu beitragen kann, bestimmte Fehler zu verbergen, ist es logisch, dass der Richter eine sorgfältige Untersuchung durchführt unterhalb der Schicht, um den wahren Aufbau der betreffenden Probe herauszufinden.

Das Fell des Maltesers muss weiß sein, obwohl es erlaubt ist, hellgelbe Flecken zu zeigen oder es kann auch leichtes Elfenbein sein. Eine seiner wichtigsten Besonderheiten ist der starke Kontrast zwischen dem Weiß des Haars und der Dunkelheit des Trüffels sowie der Augen, die sich auch um einen Bereich dunkler Haut präsentieren. Ihre Ohren sind haarig, hängen und winzig.

Sein Schwanz kräuselt sich auf der Wirbelsäule und sein langes Haar verleiht diesem kleinen Jungen, der, wenn er seinen langen Mantel aus gepflegtem Haar trägt, zu schweben scheint, anstatt auf dem Boden zu gehen, ein sehr vornehmes Aussehen.

Einige Kuriositäten zum maltesischen Bichon

  • Das maltesische erscheint in vielen vorchristliche Kunstwerke.
  • Es war der Hund Frauenliebling im kaiserlichen RomBekannt geworden als Hund der römischen Patrizier.
  • Sie waren sehr von den Ägyptern geschätzt.
  • In Griechenland Die ersten Aufzeichnungen des Rennens stammen von Aristoteles.

Temperament

Diese Rasse, die einst die Namen Canis Melitaeus (Porthund auf Latein), alten maltesischen Hundes, maltesischen Löwenhundes oder römischen Damenhundes erhalten hat, ist eine Süßes Haustier, umgänglich und manchmal ziemlich empfindlich.

Viele sagen, dass diese Kinder "etwas" haben, das uns dazu ermutigt, sie nicht mehr anzusehen und gleichzeitig mit anderen zarten und zufriedenen Augen auf unsere Augen zu reagieren.

Spielerisch, energisch und sehr, sehr glücklich, in sehr kurzer Zeit werden Sie ihn lieben und Sie werden nicht in der Lage sein, auf seine treue Gesellschaft zu verzichten. Getreu, intelligent und sehr wach, wenn es darum geht, neue Tricks zu lernen, wird es nicht lange dauern, zu bellen, wenn Sie ein verdächtiges Geräusch hören. Abgesehen davon, dass Sie ein ausgezeichneter Begleithund sind, was ist auch Vormund.

Ein weiterer Vorteil dieser Rasse ist ihre angeborene Leichtigkeit des Lernens, zum großen Teil aufgrund ihrer ruhigen Natur, die Ihnen volle Aufmerksamkeit schenkt und die meisten Ihrer Befehle befolgt.

Lebhaft und lustig, wie sie allein sind, haben sie die Besonderheit, dass es so aussieht, als ob die Zeit nicht vergeht, da sie in den meisten Fällen unter Beibehaltung ihres fröhlichen und spielerischen Charakters aufwachsen. Sie sind fasziniert von geschlossenen Räumen, so dass sie sich, wie wir bereits angedeutet haben, perfekt an Wohnungen, kleine Wohnungen oder Häuser mit kleinen Gärten anpassen.

Trotz allem, was gesagt wurde, werden einige seiner Hobbys im Freien spielen und einige werden es sogar genießen, in die Pfützen zu gehen. Auch ist glücklich, ständig zu springen und herumzulaufen.

Das maltesische Bichon ist sehr liebevoll mit seinen Besitzern, sehr individualistisch und hat es schwer, Fremde zu akzeptieren. Raffiniert und sehr lieb, sie sind sauber und gewissenhaft bis zur Erschöpfung. Sie sind klein, aber sehr mutig, und es gibt diejenigen, die bei den Mini-Agility-Tests auffallen, während für andere Gehorsamstests ideal sind.

Beziehung zu anderen Haustieren

Dieser Kleine wird in den Wünschen brennen, dass Sie ihm die Aufmerksamkeit schenken, die er benötigt. Sehr elegant, weiß, wie man sich in allen Situationen verhält, so dass es sich sehr gut auf den Rest der Hunde und Haustiere im Haus bezieht.

Dieses Verhalten ist sehr vorteilhaft., weil es andere Miniaturrassen gibt, die einen wesentlich territorialeren Charakter haben, der das Zusammenleben mit anderen Haustieren stark behindert, weil sie die Aufmerksamkeit der Besitzer ausschließlich monopolisieren wollen.

Wenn Sie also bereits einen Hund oder eine Katze zu Hause haben, sollten Sie die Reaktion des kleinen maltesischen Bichon nicht fürchten. Es ist sehr selten, dass er nicht wusste, wie er sich gut an das Leben mit ihnen anpassen kann.

Beziehung zu Kindern

Was das Leben mit Kindern angeht, haben wir bereits darauf hingewiesen, falls Sie beschließen, ein maltesisches Bichon zu adoptieren. Sie müssen bestimmte Grenzen für Ihre Kinder festlegen, wenn Sie sich seit Ihrer Kindheit keine unerwünschten Gewohnheiten aneignen möchten. Wenn Ihre Kinder beispielsweise den kleinen maltesischen Welpen zum Bellen verärgern, wird der Welpe am Ende zu bellen, was sich zweifellos negativ auf seinen Charakter auswirkt, sobald er erwachsen ist.

Es sollte noch einmal angemerkt werden, dass es wie bei den meisten kleinen Hunden ein energiegeladenes und verspieltes Haustier ist, das jedoch wenig darauf vorbereitet ist, zu lange körperliche Belastungen auszuüben. Insbesondere bei Kindern, die diesbezüglich möglicherweise bewusstlos sind, ist es sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass ihre Grenzen bei Erschöpfung nicht überschritten werden sollten, da eine Überanstrengung Ihnen nichts nützt.

Essen

Es ist nicht zu leugnen, dass einer der Faktoren, der die Schönheit des Fells einer langhaarigen Rasse am meisten beeinflusst, der Stil des maltesischen Bichon, neben intensiver Hygiene und sorgfältiger Pflege die richtige Ernährung ist.

Diese Rasse erfordert keine besonderen Komplikationen in Bezug auf das Futter, nur, dass mehrmals am Tag ausreichende Futterdosen eingenommen werden (die nicht zu reichlich sein sollten), da es sich um energiegeladene Tiere mit einem geringen Stoffwechsel handelt Beschleunigte, richtige Rationierung ist das korrekteste Fütterungsmuster.

Ein hochwertiges Trockenfutter, eine der besten Marken, ist der ideale Weg dazu erfüllen Ihre Ernährungsbedürfnisse. Dass dieses Futter 30% Fleisch und etwa 18% reines Eiweiß und Fett enthält, wäre ein angemessener Anteil.

Eines der bekanntesten Merkmale des maltesischen Bichon ist das Es ist eine sehr gewissenhafte Rasse was die Hygiene betrifft. Diese Kleinen lieben es, ein sehr sauberes Erscheinungsbild zu präsentieren und alles um sie herum ist auch makellos. In dem Fall, dass dies nicht geschieht, können sie gestresst sein und sich sehr unwohl fühlen.

Als ob dies nicht genug wäre, da jede Rasse von langem Haar eine intensive Pflege benötigt, in der sich das Baden, Kämmen und Trocknen von Haaren bezieht. Dies ist ein Faktor, der berücksichtigt werden sollte, bevor ein Exemplar dieser Rasse adoptiert wird, denn daraus folgt, dass der Malteser aufgrund seiner Größe keine zu intensive körperliche Aktivität erfordert, ja Sie brauchen eine sorgfältige tägliche Pflege und PflegeNoch mehr, wenn er einen langen Mantel trägt.

Andererseits müssen wir glauben, dass die Tatsache, dass unser pelziger Freund so sauber wie möglich ist, sich positiv auf das Wohl der ganzen Familie auswirkt, mit der er aufgrund seines kontaktfreudigen und freundlichen Charakters engen Kontakt unterhält.

Wie bereits erwähnt und obwohl es auf den ersten Blick anders erscheinen mag, sollten Sie keine Angst haben, den Tag damit zu verbringen, Haare vom Boden und vom Sofa zu pflücken, wenn Sie ein maltesisches Bichon adoptieren, da dieser Rasse das sogenannte zweite fehlt Haarschicht, die auch Subpelo oder Wolle genannt wird, also nicht den Mantel wechseln. Dies macht sie zu hypoallergenen Haustieren, ideal für alle Menschen, die gegen Tierhaare allergisch sind und einen Hund zu Hause nicht aufgeben möchten.

Zahnhygiene

Wie alle kleinen Hunde neigt diese Rasse dazu, Zahnbelag- und Zahnsteinprobleme und daher Mundgeruch zu bekommen, die mit einem korrekten, regelmäßigen Zähneputzen bekämpft werden können, was Sie sicherlich stören wird, z was wird empfohlen gewöhne dich daran vom Welpen.

Bad und Trocknen

Das Bad des maltesischen Bichon wird, wie bei den anderen Rennen, etwa einmal im Monat mit einem speziellen Qualitätsshampoo für das empfindliche Fell empfohlen.

Nachdem Sie es aus dem Badezimmer entfernt haben, sollten Sie das überschüssige Wasser mit einem trockenen Handtuch trocknen, das alles mögliche Wasser aufnimmt. Danach verwenden Sie den Trockner und achten darauf, dass er nicht zu nahe an Ihren kleinen Körper kommt oder eine übermäßig hohe Temperatur hat Dies könnte Ihre Haut verbrennen. Nach dem Baden sollten Sie mit dem Bürsten beginnen.

Gebürstet

Das maltesische Bichon muss täglich gebürstet werden, da es sehr anfällig für viele Knoten ist, die sich dann nur schwer entfernen lassen. Vermeiden Sie es durchzugehen bürste deinen Mantel jeden Tag.

Dazu können Sie sich mit einem Conditioner Spray Dadurch können Sie die Bürste passieren und gleichzeitig Haut und Haare mit Feuchtigkeit versorgen. Mit der Bürste kämmen Sie sanft zu Gunsten der Haare, ohne einen Zentimeter ohne Bürsten zu lassen. Sobald Sie das Produkt verteilt haben, können Sie es gründlicher bürsten.

Sie können gespannt sein, dass es auch andere Produkte gibt, die dabei helfen, einen langen, geraden und auffälligen Mantel aufrechtzuerhalten, wie z Produkte zur Aufhellung der Haare, dessen Farbe strahlend weiß ist, mit dem sich die Haare unseres treuen Freundes von Kopf bis Fuß festsetzen lassen. Andere Produkte, die Sie in Ihrer täglichen Pflege nicht verpassen sollten, sind Scheren und spezielle Kämme.

Von Anfang an muss klar sein, ob Ihr Haustier es nur als Familie genießen oder bei Wettbewerben oder Ausstellungen ausstellen soll. In diesem Fall haben Sie keine andere Wahl als versuchen Sie, Ihre natürliche Schönheit zu verbessern, denn was ist eine ausgezeichnete Idee, auf die Dienste eines professionellen Hundestylisten zurückzugreifen.

Impfstoffe und antiparasitäre Behandlungen

Schließlich hängt die Gesundheit Ihres Haustieres in hohem Maße von Ihrer Unterwerfung bei der ab Impfplan Das empfiehlt Ihnen Ihr Tierarzt. In gleicher Weise wird dieser Fachmann auf die vorbeugenden Behandlungen hinweisen, die auf beruhen antiparasitäre Pipetten und Halsbänder mit denen Sie eine Infektion durch Flöhe, Zecken und Darmwürmer vermeiden können, Parasiten, die Ihre Gesundheit schädigen können.

Die häufigsten Krankheiten

Obwohl allgemein gesagt werden kann, dass der Malteser ein Hund ist, der sich einer guten Gesundheit und Widerstandsfähigkeit erfreut, ist er, wie bei den anderen Rassen, anfällig dafür, dass einige Pathologien häufiger auftreten als andere. Im Falle von Maltesern sind dies:

    Extremitätenprobleme> Wie trainiere ich es?

Diese lustigen Hunde von umgänglicher Charakter und verspielter Geist Sie werden ihren täglichen Spaziergang nutzen, um Beziehungen zu anderen Menschen und Hunden aufzubauen, sodass diese Übung einen unbestreitbaren Effekt auf ihre Sozialisation hat.

Das Wichtigste ist, es riechen zu lassen und in der Lage zu sein, frei mit anderen Haustieren zu interagieren, was Sie jeden Tag geselliger macht. Zehn Minuten kurzer, aber konstanter Unterricht auf jeder Wanderung reichen aus, um Sie zu unterrichten Grundgehorsam, die auf a basieren wird Bildung immer positiv.

Es ist erwiesen, dass diese Art der Ausbildung Ihrem maltesischen Bichon hilft, Sie besser und besser zu verstehen liefert bessere und nachhaltigere Ergebnisse. Wenn Sie etwas richtig machen, belohnen Sie ihn mit schönen und fröhlichen Worten, mit Liebkosungen, lassen Sie ihn mit seinem Lieblingsspielzeug spielen oder verwöhnen Sie ihn mit Liebkosungen. Machen Sie ein Trainingsspiel und motivieren Sie Ihren treuen Partner zum Lernen, ohne frustriert zu werden, wenn Ihre Aufmerksamkeit zu irgendeinem Zeitpunkt sinkt.

Allgemeine Merkmale des maltesischen Bichon

  • Der maltesische Bichon ist ein kleiner Hund ca. 20-25 cm groß.
  • Ihr Gewicht variiert zwischen 3 und 4 kg. Die kleinsten wiegen zwischen 1,2 und 2 kg.
  • Die Lebenserwartung eines maltesischen Bichon wird geschätzt zwischen 12 und 15 Jahrennoch mehr.
  • Seine Augen sind dunkelbraun, runder Schädel und kleine Stirn.
  • Sein Haar ist weich und weißin der Lage zu sein, geröstete und hellbraune Töne in den Ohren zu präsentieren. Es ist sehr dünn und lang, mit der Tendenz, Knoten zu bilden.
  • Besitzt a haariger Schwanz Es krümmt sich über den Rücken.
  • Besitzt a einzelne Haarschicht.
  • Hat kurze und gerade Beine.

Der maltesische Bichon ist sehr liebevoll und intelligent, leicht zu knüpfen. Sie verstehen sich sehr gut mit Kindernan diejenigen, denen beigebracht werden muss, es vorsichtig zu behandeln.

Aufgrund seiner Größe Sie brauchen nicht viel BewegungEin täglicher Spaziergang ist genug, obwohl sie es lieben, im Freien spazieren zu gehen.

Sie müssen durch a geschult werden ausbildung mit positiver Verstärkung und sozialisieren Sie es richtig, um einen ausgeglichenen Hund zu erreichen, der gegenüber anderen Hunden oder Menschen nicht nervös ist. Sie sind sehr verspielt und lieben Pirouetten.

Ist wichtig füttere sie mit hochwertigem Futter Speziell für Hunde seiner Eigenschaften. Sie können alle Marken, Funktionen, Preise und Angebote in unserem Post von überprüfen die besten Marken von Hundefutter.

Der Eifer und die Schwangerschaft eines maltesischen Bichon

Die erste Hitze eines maltesischen Hundes von Bichon findet nach 6 Monaten statt, aber bis zum dritten Lauf Es wird nicht empfohlen, es zu überqueren. Dies geschieht gegen das Alter des Hundes von anderthalb oder zwei Jahren. Zuvor ist Ihr Reproduktionskanal möglicherweise nicht vollständig entwickelt.

Er Die Schwangerschaft dauert zwischen 58 und 62 Tagen und normalerweise haben sie zwischen 3 und 8 Nachkommen, abhängig von der Größe der Mutter.

Die Maximales Alter, um einen maltesischen Bichon zu überqueren Sie liegt bei 7 Jahren, da in diesem Alter die Fruchtbarkeit abnimmt.

Da Sie ein Hund kleiner Rassen sind, benötigen Sie eine Reihe von besonderen Vorsichtsmaßnahmen.

Fragen Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie Ihren Hund kreuzen und wenn sie schwanger wird, kann sie es auch Führen Sie eine gute Schwangerschaftsüberwachung durch und sorgen für Ihr Wohlbefinden.

Wie man sich um einen Bichon Maltese Welpen kümmert

  • Was> Welche Krankheiten kann ein maltesischer Bichon haben?

Die typischsten Erbkrankheiten von Bichon Maltese sind:

    Patella Verletzungen. Das Kniegelenk wird durch mehrere Bänder stabilisiert, die Risse bekommen können. Das plötzliche Auftreten von Lahmheit in den Hinterbeinen kann darauf zurückzuführen sein,> wie man das am besten geeignete Spielzeug für einen maltesischen Bichon auswählt

    Er Spielzeuggröße Es ist wichtig. Sie sollten nach kleinen Spielsachen suchen, um sicher zu spielen

Video: MALTES o BICHON MALTES Historia, características, cuidados y salud - EADD CHANNEL (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send