Tiere

Meine Katze will nichts essen, denke ich, was kann ich tun?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie zur Mittagszeit eine launische Katze haben, machen Sie sich keine Sorgen, es ist durchaus üblich. In der Tat gelten Katzen als "besondere" Tiere, wenn es um Futter geht, obwohl dieses launische Verhalten in Wirklichkeit gelerntes Verhalten ist und nicht etwas, das Katzen innewohnt.

Sie könnten denken, dass Ihre Katze gerne etwas anderes füttert oder dass sie es braucht, wenn sie in Wirklichkeit sein ganzes Leben lang genau dasselbe frisst, solange Sie ihr nahrhaftes und qualitativ hochwertiges Futter zur Verfügung stellen.

Es mag Ihnen so vorkommen, als wäre Ihre Katze ein wählerischer Esser, aber in Wirklichkeit passiert nur, dass sie sich Zeit für die Mahlzeiten nimmt. Viele Katzen ernähren sich durch "Picken" und fressen mehrmals am Tag sehr wenig. Die Tatsache, dass er den Feeder nicht entleert, bedeutet nicht, dass er kein Essen mag.

Meine Katze frisst nicht genug

Ihre Katze frisst sein Futter möglicherweise nicht, weil sie an einem anderen Ort Futter oder Leckereien bekommt. Wenn Sie es gewohnt sind, ihm viele Preise oder Reste vom Tisch zu geben, sollten Sie damit aufhören. Sicherlich protestiert Ihre Katze für eine Weile, aber am Ende wird sie verstehen, dass das einzige Futter, das sie bekommt, das Futter in ihrer Fütterung ist.

Stellen Sie sicher, dass niemand außer Ihnen ihm Essen gibt (entweder zu Hause oder in der Nachbarschaft). Es ist notwendig, dass sich nur eine Person um ihre Ernährung kümmert, wenn wir möchten, dass sie ihre Einstellung zum Essen ändert.

Wenn Sie als Kätzchen viele verschiedene Nahrungsmittel ausprobiert haben, um herauszufinden, welches Ihnen am besten gefallen hat, wird Ihre Katze im Erwachsenenalter möglicherweise erwarten, dass Sie dies auch weiterhin tun. Wenn Sie nur verschiedene Dosen öffnen, um ihn zum Fressen zu überreden, hat Ihre Katze den Kampf gewonnen.

Eine effektive Methode, um ihn daran zu gewöhnen, nur das zu essen, was er essen soll, ist wie folgt:

  • Lassen Sie den Feeder eine halbe Stunde lang mit dem Essen.
  • Wenn Sie es nicht essen, entfernen Sie es.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie essen.

Nach ein oder zwei Tagen miaut Ihre Katze möglicherweise und bittet Sie, ihm etwas anderes zu geben (Preise, Tischabfälle usw.). Gib nicht nach Ihre Katze hungert nicht, sie nutzt nur ihre Reize, um das zu bekommen, was sie will. Möglicherweise müssen Sie einige Wochen lang Beschwerden ertragen, aber mit diesem Vorgang können Sie Ihre Launen zur Mittagszeit beenden.

Wechseln Sie zu einem neuen Lebensmittel

Wann immer Sie das Futter Ihrer Katze wechseln, tun Sie es nach und nach. Mischen Sie zunächst ein wenig des neuen Futters mit dem alten und erhöhen Sie die Menge für 7-10 Tage allmählich, bis Sie nur noch das neue Futter einnehmen.

Wann zum Tierarzt gehen?

Wenn Ihre Katze plötzlich sehr wählerisch wird, wenn sie dieses Verhalten noch nie gezeigt hat oder wenn sie an Gewicht verliert, sollten Sie zum Tierarzt gehen. Manchmal kann ein anscheinend launisches Verhalten eine medizinische Ursache haben, wie z. B. ein Zahnproblem, eine Verdauungsstörung oder das Vorhandensein von Haarballen.

Ein neuer Gedanke

Manchmal ist der Grund, warum die Katze nicht essen möchte, meiner Meinung nach so einfach mag nicht. Dies kommt häufig vor, wenn die Marke oder die Art des Futters geändert wird und das neue Futter für die Katze nicht attraktiv ist.

Es kommt jedoch auch vor, dass eine solche Änderung aus Gründen der Katzengesundheit erzwungen wird. Zum Beispiel, wenn der Welpe das Erwachsenenalter erreicht und seine Ernährung ändern muss oder nach der Sterilisation, wenn er für seinen neuen Zustand geeignetes Futter konsumieren soll.

Trick: Das Futter parfümieren

Eine einfache Lösung ist "Parfüm das Futter" mit einem unwiderstehlichen Aroma für den Gaumen der Katze. Die idealen Produkte zur Herstellung der aromatischen Essenz sind in Scheiben geschnittener Yorker Schinken oder Huhn. So bereiten Sie das Aroma zu:

Wir schlagen eine Scheibe Schinken oder ein Stück gebratenes oder gebratenes Huhn und mischen es mit etwas Wasser und ein paar Tropfen Sonnenblumenöl. Die resultierende Emulsion wird über das Futter gegossen und zerschlagen das gesamte Futter gründlich, so dass es mit dem unwiderstehlichen Aroma imprägniert wird.

Normalerweise funktioniert dieser Trick gut. Nach und nach sollten Sie das Hühnchen- oder Schinkenaroma reduzieren, bis sich die Katze an das neue Futter angepasst hat.

Kätzchen unter zwei Monaten

Wenn wir ein Kätzchen haben, das jünger als zwei Monate ist Es ist sehr wichtig, dass wir nass denken, da ihre Zähne noch nicht genug entwickelt sind, um die Kroketten zu kauen. Aber wenn Sie sehr an Milch gewöhnt sind, kann es ein bisschen kosten, sich an feste Nahrung zu gewöhnen, auch wenn Sie es dringend tun müssen, wenn Sie weiter wachsen möchten. Wie kann ich helfen?

Idealerweise würde Ihre Mutter in einer Saison auch Nassfutter für Kätzchen zu sich nehmen. Diese Tiere lernen durch Nachahmungund was gibt es Schöneres als eine Mutter, um sie zu unterrichten. Aber wenn das Kätzchen eine Waise ist, gibt es nichts mehr, was es ihm beibringen könnte. Dafür müssen wir tun Nehmen Sie etwas zu essen (weniger als in die Fingerspitzen passen würde), öffnen Sie den Mund und legen Sie das Essen hinein. Da es so klein ist, besteht keine Erstickungsgefahr, und tatsächlich ist es instinktiv normal, es ohne Probleme zu schlucken.

Aber ... (es gibt immer ein Aber), manchmal ist es notwendig, dies so oft zu wiederholen, bis das Tier frisst. Obwohl es in ein paar Tagen sein wird, wer zu seiner Zufuhr geht, um sein nasses Essen gut gehackt zu essen.

Kätzchen über zwei Monate und Erwachsene

Wenn das Kätzchen älter als zwei Monate ist oder wenn wir eine erwachsene Katze haben, die kein Trockenfutter frisst, Wir können Ihnen helfen, indem wir das Essen mit Nassfutter oder hausgemachter Hühnerbrühe mischen (ohne Knochen) Wenn es nicht funktioniert, werden wir versuchen, etwas Lachsöl hinzuzufügen, das wir in Tierwarengeschäften finden, damit es einen anderen Geschmack hat.

Wie auch immer Es ist wichtig zu bedenken, dass nicht alle Katzen, wie es beim Menschen der Fall ist, die gleiche Art von Lebens- oder Futtermittelmarken mögen. Andere mögen es, sich zu verändern, und es gibt andere, die nur das Futter essen, das sie schon immer gegessen haben. Obwohl wir nicht der Meinung sind, dass dies am besten geeignet ist, ist es besser, ihre Meinung nicht zu ändern, da sie aufhören könnten zu essen und dies zu lösen. Man muss geduldig sein.

Ich hoffe, Sie finden diese Tipps hilfreich. 🙂

Tricks für die Katze zu essen, denke ich

Die Katze ist ein fleischfressendes Tier, dh das Grundfutter ihrer Ernährung muss Fleisch sein. Ausgehend davon, Ich denke wir geben es muss keine Nebenprodukte oder Getreide enthalten, da dies Zutaten sind, die nicht gut verdauen können und die der Körper ohnehin wegwirft.

Futtermittel mit diesen Eigenschaften sind teurer als die anderen (ein 7,5-kg-Beutel kann 45 Euro kosten), aber mittelfristig kommt es mehr in Betracht, da Sie weniger Menge geben müssen als andere billigere Futtermittel, also Die Tasche hält länger. Darüber hinaus ist der Geschmack und Geruch viel natürlicher, attraktiver für die Katze, so dass Ich denke, ein Trick zu essen ist es, eine von sehr guter Qualität zu geben. Obwohl nicht der einzige.

Ein weiterer Trick ist Geben Sie etwas Lachsöl auf Ihren Teller. So erhalten Sie mehr Geschmack, so dass Sie den Feeder am Ende sehr sauber bien können. Wohlgemerkt, wirf es nicht mehr als eine große Kugel für 3-4 Tage, nicht mehr. Und wenn Sie es immer noch nicht mögen, machen Sie eine hausgemachte Hühnerbrühe (ohne Salz oder Gewürze) und mischen Sie es mit Ihrem Futter.

Warum isst du nicht, denke ich?

Wenn eine Katze nicht essen möchte, müssen wir fragen, warum sie es nicht essen möchte. Manchmal bist du vielleicht nicht nur hungrig, sondern es ist besser, wenn wir uns Sorgen machen, sobald unser Freund nichts isstNun, normalerweise ändert er seine Gewohnheiten nicht, es sei denn, er ist krank, hat heimlich gegessen oder jemand hat ihm etwas zu essen gegeben, ohne uns darüber zu informieren.

Wenn wir den Verdacht haben, dass unsere Katze schlecht ist, Fieber, Appetitverlust, Krampfanfälle oder andere Symptome vorliegen, die uns verdächtigen, müssen wir sie daher so schnell wie möglich zum Tierarzt bringen.

So können sich die Behaarten so schnell wie möglich erholen.

Ich denke immer

Eine andere Sache ist, wenn die Katze hört plötzlich auf, sein übliches Futter zu essen.

In diesem Fall müssen wir unser Haustier Malz für Katzen geben, da es sehr wahrscheinlich ist, dass die Armen leiden tricobezoares. Wir können die Katzenpfote auch mit pharmazeutischem Paraffin ausbreiten. Trikobezoare sind die Haarballen, die sich im Magen und Darm der Katze bilden, wenn sie ihre Haare leckt, um sich zu pflegen. Es ist ein häufiges Problem Das löst sich normalerweise auf, wenn die Katze das Haar aufstößt oder es ausscheidet. Es kann jedoch zu einem sehr ernsten Problem werden, wenn es nicht umgehend behoben wird und das Leben der Katze gefährdet werden kann.

Katzenmalz und pharmazeutisches Paraffin erleichtern das Austreiben von Trikobezoaren.

Auch wenn wir das Parfüm für Futtermittel herstellen, können wir pharmazeutisches Paraffinöl durch Sonnenblumenöl ersetzen. Dieses diätetische Öl (ziemlich teuer) wird nicht im Darm der Katze absorbiert, so dass die gesamte Menge, die hereinkommt, herauskommt. Schmieren und Darmentsperrung erheblich erleichtern.

- Andere Tiere im Haus

Ein weiterer Faktor, den wir beachten müssen, wenn wir mehr als ein Haustier haben, ist, dass unsere Katze einen Teil oder das gesamte Außenfutter frisst. Bei Haustieren ist es weit verbreitet, ihre Hierarchie zu demonstrieren, indem sie die des anderen fressen und verhindern, dass ihr Futter konsumiert wird.

Die Katze isst oder trinkt kein Wasser

Wenn unsere Katze sein Futter nicht frisst, aber kein Wasser trinkt, müssen wir nimm es ohne Verzögerungzum Tierarzt.

Die häufigste Ursache für dieses anormale Verhalten ist normalerweise eine Vergiftung unseres Haustieres. Es kann ein Zufall sein, dass die Katze mit einer giftigen Pflanze gereinigt wurde oder dass es sich um eine schlechte Person in der Nachbarschaft handelt, die der Katze vergiftetes Futter angeboten hat.

Der Schmerz, den die Katze fühlt, wenn sie etwas isst, ist so groß, dass sie es vorzieht, nicht zu essen und zu trinken. Der schnelle Besuch beim Tierarzt ist unerlässlich.

Warum will die Katze kein Wasser essen oder trinken?

Tollwut erzeugt bei Tieren, die von ihr angegriffen werden, eine Hydrophobie tödliche Krankheit. Hydrophobie bedeutet, wie der Name schon sagt, Wasserphobie. Wenn wir also feststellen, dass unsere Katze Futtermittel meidet, kann dies ein Anzeichen für eine Ansteckung mit dieser schrecklichen Krankheit sein.

Ein Biss einer Ratte, eines Eichhörnchens oder eines anderen infizierten Tieres kann Tollwut auf unsere Katze übertragen, wenn sie nicht geimpft ist. Wenn die Katze automatisch aufhört zu trinken, frisst sie offensichtlich kein verdurstendes Futter mehr.

Auch Es kann eine andere Krankheit sein anders als Tollwut, aber auf die gleiche Weise, zeigen diese Symptome ein ernstes Problem, gehen Sie zum Spezialisten.

Es gibt Katzen, die vorzugsweise Nassfutter zu sich nehmen, obwohl diese Art von Futter nur umständlich verabreicht werden sollte, da es zu Zahnstein- und Pestkot führt.

Manchmal ist der Einzug und nicht sauber das Futter verdirbt. Normalerweise die katzewird ablehnen Ich sagte, ich denke. Es kann auch vorkommen, dass wir die Dose mit frischem Futter offen und aus dem Kühlschrank gelassen haben und den Rest des Futters durch Hitze oder Insekten fermentieren

Eins schneller Weg herauszufinden, ob die Inkompetenz unserer Katze ist mild oder schwer, wird Ihnen eine Scheibe Schinken anbieten. Wenn Sie es ablehnen, müssen wir wahrscheinlich zum Tierarzt.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Meine Katze will nichts essen, denke ich, was kann ich tun?Wir empfehlen, dass Sie unseren Abschnitt über Fütterungsprobleme betreten.

Video: In Erinnerung an eine kleine Kämpferin (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send